Regenbogenschule Hattersheim

Herzlich willkommen!

Feste & Events

In der Regenbogenschule finden im Verlauf eines Schuljahres regelmäßige Feste statt. Zu Beginn begrüßen alle das neue Schuljahr mit einer Schuleingangsfeier, die unter wechselnden Mottos stattfindet. Die neuen Schulkinder werden mit einer Einschulungsfeier willkommen geheißen. In den ersten Wochen dreht sich bei den Erstklässlern alles rund um den Apfel. Es wird gemalt, gebacken, geschrieben und der Höhepunkt sind das Äpfelpflücken und das anschließende Apfelfest. 
Im November nimmt dann die ganze Schule am nationalen Vorlesetag statt. An diesem Tag stehen das Lesen und Vorlesen im Mittelpunkt. 
In der Weihnachtszeit finden regelmäßige kleine Aufführungen statt. Auch am Lebendigen Adventskalender der Stadt Hattersheim beteiligt sich die Schule und gestaltet ein Fenster. An diesem Ereignis spielt das Orchester und es wird gesellig bei Glühwein und Punsch Zeit verbracht. Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien gibt es das Weihnachtssingen, bei dem die gesamte Schule ausgewählte Weihnachtslieder zusammen singt. 
Ein buntes Treiben findet an Fastnacht statt. Kleine Zwerge, Indianer, Polizisten und Prinzessinnen genießen einen Tag außer der Reihe. Es gibt vielfältige Angebote wie z.B. Schminken, Disco und Ringen. Zum Abschluss wird gemeinsam in der Turnhalle getanzt. 
Abwechselnd finden außerdem Projektwochen oder Schulfeste statt. Diese stehen meistens unter einem bestimmten Thema, mit dem sich dann auf vielfältige Weise auseinandergesetzt wird.
Zum Ende des Schuljahres finden Bundesjungendspiele oder ein Sportfest statt. Hier können alle Kinder ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. 
Am letzten Schultag vor den Sommerferien gibt es einen gemeinsamen Tunnellauf, bei dem die Viertklässler verabschiedet werden. Außerdem werden besondere Leistungen von Schülerinnen und Schülern gewürdigt.